Kölns Geschäftsführer Philipp Türoff., © Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild

1. FC Köln verlängert Vertrag mit Geschäftsführer Türoff

Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln hat den Vertrag mit Geschäftsführer Philipp Türoff verlängert. Das teilte der Club am Sonntag mit. Zur Vertragsdauer machte der künftige Fußball-Zweitligist keine Angaben.

Türoff ist seit Januar 2022 in der FC-Geschäftsführung tätig. «Er ist fachlich überaus qualifiziert und arbeitet integer und vertrauenswürdig. Er hat sich nicht nur in den Gremien, sondern auch bei Partnern und in der Politik in kurzer Zeit eine hohe Reputation erarbeitet. Das ist ein ganz wichtiger Trumpf für den 1. FC Köln», sagte Präsident Werner Wolf.

Auf die Rheinländer dürfte derweil ein schwieriger Sommer warten. Wegen der noch geltenden FIFA-Transfersperre darf der Club keine neuen Spieler verpflichten.

Quelle: dpa