Ein Streifenwagen der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz., © Jens Büttner/dpa/Symbolbild

21-Jähriger fährt betrunken gegen Schulgebäude

Ein 21-jähriger Autofahrer ist in Marl (Kreis Recklinghausen) betrunken gegen ein Schulgebäude gefahren. Der Mann habe am Donnerstagmorgen im Bereich der Gesamtschule die Kontrolle über seinen Wagen verloren, teilte die Polizei Recklinghausen am Nachmittag mit. Er sei bei dem Aufprall leicht verletzt worden. Kurz vorher sei der 21-Jährige auf das Auto eines Mannes aufgefahren und geflüchtet, sagte ein Polizeisprecher. Der Mann habe ebenfalls leichte Verletzungen erlitten. Die Höhe des Sachschadens konnte die Polizei zunächst nicht beziffern. Durch den Aufprall sei eine Glasfront des Gebäudes beschädigt worden, hieß es.

Quelle: dpa