Bochums Takuma Asano (l) und Bremens Torwart Jiri Pavlenka kämpfen um den Ball., © David Inderlied/dpa/Archivbild

Asano fehlt VfL Bochum nach Knieverletzung mehrere Wochen

Der VfL Bochum muss in der Fußball-Bundesliga vorerst auf Takuma Asano verzichten. Der Angreifer hat sich im Spiel beim FC Schalke 04 (1:3) am vergangenen Samstag einen Innenbandanriss im rechten Knie zugezogen und wird dem Tabellenletzten mehrere Wochen fehlen. Das teilte der Verein, der in den bisherigen sechs Saisonspielen noch keinen Punkt holen konnte, am Dienstag nach eingehenden Untersuchungen mit. Am Montag hatte der VfL den bisherigen Cheftrainer Thomas Reis von seinen Aufgaben entbunden.