Bei einer Probefahrt in Selm im Landkreis Unna ist ein Auto vollständig ausgebrannt (Symbolbild), © Stefan Puchner/dpa

Auto brennt bei Probefahrt in Selm aus – zwei Verletzte

Bei einer Probefahrt in Selm (Landkreis Unna) ist ein Auto vollständig ausgebrannt. Wie die Polizei mitteilte, ist ein Mann am Mittwochnachmittag mit dem Fahrzeug aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Dabei überschlug sich das Auto, blieb in einem Graben auf dem Dach liegen und fing Feuer. 

Der 24-jährige Fahrer aus Bochum und seine Beifahrerin verletzten sich bei dem Unfall leicht und wurden mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Die Räumungsarbeiten dauerten etwa vier Stunden. Wie hoch der Schaden ist, konnte die Polizei bisher nicht sagen.

 

 

Quelle: dpa