Ein Warndreieck steht in der Nähe einer Unfallstelle., © Stefan Sauer/dpa/Symbolbild

Autos stoßen auf A555 zusammen: Toter und Schwerverletzter

Bei einem Unfall auf der A555 zwischen Köln und Bonn ist ein Autofahrer gestorben. Ein weiterer Autofahrer kam schwer verletzt in eine Klinik, wie ein Polizeisprecher sagte. Demnach war ein 33 Jahre alter Mann mit seinem Auto am Sonntag bei Bornheim (Rhein-Sieg-Kreis) mit dem Wagen eines ihm vorausfahrenden 65-Jährigen zusammengestoßen. Der ältere Mann starb im Krankenhaus an seinen Verletzungen. Beide Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden, wie es weiter hieß. Die A555 war zwischenzeitlich komplett gesperrt.

Quelle: dpa