Ein Rettungswagen fährt über die Straße., © Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Badeunfall in Hagen: Kind nach Reanimation im Krankenhaus

Nach einem Badeunfall im Westfalenbad in Hagen ist ein fünfjähriges Kind ins Krankenhaus gebracht worden. Wie die Feuerwehr am Montagmorgen mitteilte, wurde die Reanimation des Kindes von Ersthelfern gestartet, ehe die Rettungskräfte übernahmen. Das Kind wurde schließlich mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Unfall ereignete sich am Sonntagabend.

Laut den ersten Ermittlungen der Polizei war das Kind mehrere Minuten unter Wasser gewesen. Laut Mitteilung von Montagmorgen ist die junge Hagenerin im Krankenhaus in einem sehr kritischen Zustand. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, sei Teil der Ermittlungen.

Quelle: dpa