Ein Spielball liegt auf dem Rasen., © Stuart Franklin/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild

Bayer mit einer Änderung: Werder-Torwart rechtzeitig fit

Bayer Leverkusens Trainer Gerardo Seoane verzichtet für das Bundesliga-Heimspiel gegen Werder Bremen auf einen größeren Umbau seines Teams. Im Vergleich zum Champions-League-Erfolg gegen Atlético Madrid (2:0) nahm der Schweizer für das siebte Saisonspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) nur eine Änderung vor. Den Platz für Adam Hlozek nimmt der zuletzt überzeugende Jeremie Frimpong ein.

Werder-Coach Ole Werner tauscht ebenfalls nur auf einer Position. Im Vergleich zum 0:1 gegen den FC Augsburg bringt er Ilia Gruev für Jens Dalsgaard Stage. Darüber hinaus können die auswärts noch ungeschlagenen Bremer in Leverkusen auf Stammkeeper Jiri Pavlenka zählen, der seine Oberschenkelprellung überwunden hat.

Trotz des 2:0-Erfolges unter der Woche in der Champions League steht steht der Bundesliga-Vorletzte aus Leverkusen auch in der Bundesliga unter Zugzwang, während die Bremer ihre Auswärtsserie weiter ausbauen möchten.