Eine Einsatzkraft der Feuerwehr steht neben einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr., © Marijan Murat/dpa

Böschungsbrand bei Meppen: Bahnverkehr wieder freigegeben

Nach einem Böschungsbrand bei Meppen ist die Bahnstrecke Rheine – Papenburg wieder freigegeben worden. Die Sperrung am Dienstagnachmittag wurde am späten Abend wieder aufgehoben, wie die Polizei mitteilte.

Polizei und Feuerwehr erreichten am Dienstagnachmittag mehrere Notrufe, dass an verschiedenen Orten die Böschung in einem Gleisbett brennen würde, wie es in einer Mitteilung der Polizei hieß. Die Einsatzstellen erstreckten sich an der Bahnlinie Rheine – Papenburg in Höhe der Gemeinde Haren bis zum Bahnhof in Meppen.

Nach ersten Erkenntnissen ist Funkenflug durch festgestellte Bremsen an zwei Güterwaggons ursächlich für die verschiedenen Böschungsbrände, bestätigte ein Sprecher der Bundespolizei Bad Bentheim. Betroffen von der Sperrung war die Verbindung Leer-Münster der Deutschen Bahn und der Regionalverkehr der Westfalenbahn.

Quelle: dpa