Transformatoren stehen nach einem Brand in einem Umspannwerk bei Ründeroth im Oberbergischen Kreis., © Berthold Stamm/dpa

Brand an Umspannwerk: 25.000 Menschen ohne Strom

Nach einem Brand am Umspannwerk Büchlerhausen ist am Mittwochabend großflächig in Engelskirchen und Teilen der Stadt Wiehl (Oberbergischer Kreis) der Strom ausgefallen. Bis zu 25.000 Menschen waren ab etwa 19 Uhr von dem Stromausfall betroffen, wie der Kreis mitteilte. Wegen des Stromausfalls waren auch die örtlichen Netze für Telefon und Mobilfunk beeinträchtigt.

Gegen 22.30 Uhr stellte der örtliche Stromversorger die Stromversorgung für die Haushalte wieder provisorisch her. Elektrogeräte in Privathaushalten seien nach Angaben des örtlichen Stromversorgers wieder nutzbar, teilte der Kreis mit. Es werde geprüft, ob die gewerblichen und industriellen Stromverbraucher am Donnerstag wieder in Betrieb genommen werden können.

Quelle: dpa