Der Hinweis «Gefahr» leuchtet auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei., © Jan Woitas/dpa/Symbolbild

Bus prallt gegen Baum – zwei Kinder leicht verletzt

Zwei Kinder sind bei einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus in Oer-Erkenschwick (Kreis Recklinghausen) leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Bus am Montagabend in Richtung Recklinghausen unterwegs und kam aus bislang ungeklärter Ursache leicht von der Straße ab. Im Grünstreifen geriet der Bus dann ins Schlingern und prallte mit dem Heck gegen einen Baum, wodurch zwei Seitenscheiben zersplitterten. Ein achtjähriger Junge und ein 14-jähriges Mädchen wurden mit einer Beule am Kopf und leichten Schnittverletzungen durch Glassplitter vor Ort behandelt und konnten danach in die Obhut ihrer Eltern übergeben werden. Der Fahrer sowie sechs weitere Fahrgäste blieben unverletzt. 

Quelle: dpa