Dortmunds Trainer Edin Terzic (l) klatscht nach dem Spiel mit Dortmunds Nico Schlotterbeck (r) ab., © Tom Weller/dpa

BVB-Coach Terzic wirbt für Schlotterbeck-Comeback in DFB-Elf

Trainer Edin Terzic von Borussia Dortmund hat sich für eine Rückkehr von Abwehrspieler Nico Schlotterbeck in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft starkgemacht. «Wir haben darüber gesprochen, wie kann er sich in diesen Kreis zurückspielen – durch gute Leistungen. Ich finde einfach, das hat er gezeigt. Auf dem allerhöchsten Niveau und gegen die absoluten Topspieler in Europa hat er das super gemacht. Nico hat sich ganz toll entwickelt», lobte der 41-jährige Coach am Freitag mit Verweis auf die starken Leistungen von Schlotterbeck in der Champions League. Dort kann die Borussia nach dem 1:0 über Paris Saint-Germain im Halbfinal-Hinspiel auf den Einzug in das Endspiel hoffen.

Sein bislang letztes von elf Länderspielen hatte Schlotterbeck am 9. September 2023 beim 1:4 gegen Japan bestritten. Seit dem Amtsantritt von Julian Nagelsmann als DFB-Coach und Nachfolger von Hansi Flick Ende September 2023, wartet der Innenverteidiger vergeblich auf eine Nominierung.

Ähnlich positiv wie Terzic hatte sich auch Mats Hummels einen Tag zuvor über seinen Dortmunder Mitspieler Schlotterbeck geäußert. «Es ist verrückt, wie deutlich zu wenig Wertschätzung dieser Junge immer noch bekommt», urteilte der Weltmeister von 2014 bei Instagram.

Quelle: dpa