Dortmunds Marco Reus applaudiert., © Federico Gambarini/dpa

BVB mit Reus und insgesamt zehn Änderungen

Einen Tag nach seiner Abschiedsankündigung steht Marco Reus in Borussia Dortmunds runderneuerter Startformation für das Spiel gegen den FC Augsburg. Trainer Edin Terzic nimmt für die Fußball-Bundesliga am Samstag nach dem 1:0 im Halbfinal-Hinspiel der Champions League gegen Paris Saint-Germain am vergangenen Mittwoch gleich zehn Veränderungen vor – nur Torwart Gregor Kobel steht erneut in der Anfangself. In der Königsklasse geht es für den BVB am Dienstag um den Einzug ins Finale.

Reus hatte am Freitag angekündigt, dass er den Verein zum Saisonende verlässt. Neben dem 34 Jahre alten Ex-Kapitän des BVB feiert am Samstag der 18-jährige Kjell Wätjen sein Bundesliga-Debüt. Abwehrspieler Mateu Morey steht erstmals seit drei Jahren wieder in der Startelf.

Quelle: dpa