Spieltag im Olympia-Eissportzentrum., © Tobias Hase/dpa

DEL-Letzter Iserlohn verpflichtet weiteren Stürmer

Die Iserlohn Roosters legen im Kampf gegen den erstmaligen Abstieg aus der Deutschen Eishockey Liga personell noch einmal nach. In Nick Ritchie verpflichtete der Tabellenletzte einen kanadischen früheren NHL-Angreifer. Das teilten die Roosters am Montag mit. Der 28-Jährige bestritt in der nordamerikanischen Profiliga bislang 519 Spiele für diverse Teams und sammelte dabei 195 Scorerpunkte. Zuletzt spielte Ritchie indes in Finnland für Oulun Kärpät. Dort wurde sein Vertrag indes aufgelöst.

Quelle: dpa