Bela B. (l) und Farin Urlaub: Die Ärzte veröffentlichen mit dem Song «Demokratie» eine Hymne an die Eigenverantwortung., © Kirsten Neumann/dpa

Die Ärzte mahnen zum Wählen: «Du bist wesentlich»

Mit Blick auf die Europawahl im Juni hat die Berliner Punkrockband Die Ärzte mit dem Song «Demokratie» eine Hymne an die Eigenverantwortung ausgekoppelt. «Eigentlich leben wir in einem demokratischen Staat, der felsenfest auf seiner Grundordnung steht und doch scheint die Demokratie grad mehr als sonst ein besonders zu schützendes Gut zu sein», sagte Schlagzeuger Bela B (61) der Deutschen Presse-Agentur in Berlin zur Veröffentlichung.

Gitarrist Farin Urlaub (60) sagte, er habe das Gefühl, Deutschland werde den USA immer ähnlicher: «Alle schreien, niemand hört mehr zu; alle haben recht, Fehler machen immer die Anderen; und Kompromisse gelten schon als eine Niederlage.»

«Dein Kreuz gegen Hakenkreuze»

In dem von Urlaub geschriebenen Song heißt es: «Du bist wesentlich, es geht nicht ohne dich». Es folgt auch ein Hinweis auf eigene Möglichkeiten: «Falls du dich jetzt fragst, wie man die Welt verbessern kann: Wie wär’s mit wählen gehen? Dein Kreuz gegen Hakenkreuze, damit fängt es an.» Am Ende des Videos wird eine weitere Botschaft eingeblendet: «Wählen zu gehen ist das höchste Privileg in einer Demokratie. Wenn du darauf verzichtest, wirst du bald vielleicht nicht mehr wählen können.»

Im KI-basierten Video werden zahlreiche Clips der Band zitiert, unter anderem auch «Schrei nach Liebe». Der 1994 veröffentlichte Song gilt als Hymne gegen Rechtsextremismus und wird bei den Konzerten der Band frenetisch gefeiert.

Bela B: Die Ärzte gehören zur «künstlerischen Opposition»

Die Ärzte engagieren sich seit Jahren politisch und gesellschaftlich. Im Video ist ein Farin-Urlaub-Avatar im Bundestag zu sehen. «Wir agieren als Band politisch, weil Neutralität gar keine Option ist heutzutage», sagte Urlaub. «Als echter Politiker wäre ich persönlich allerdings denkbar ungeeignet, schon aus Mangel an jeglicher Kompetenz.»

Aus Sicht von Bela B gehören Die Ärzte als Musiker automatisch zur künstlerischen Opposition. «Unsere Meinungen, unsere Kommentare werden anders und für viele Leute vielleicht auch ehrlicher gelesen als die vieler Politiker.» Aktionen wie Festivals, die «so klimaneutral wie nur irgend möglich» ausgerichtet würden, setzten politische Maßstäbe. «All das können wir nur tun, weil wir keine Kompromisse eingehen müssen.»

Quelle: dpa