Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife., © Lino Mirgeler/dpa

Drei Verletzte bei Unfall in Bochum

Die Polizei hat nach einem Unfall mit drei Verletzten auf einem Parkplatz in Bochum Ermittlungen wegen eines möglichen Autorennens eingeleitet. Nach Angaben von Zeugen sollen zwei Autos am späten Freitagabend auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums mehrfach mit hoher Geschwindigkeit auf- und abgefahren sein. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Dabei sollen die Fahrer ihre Wagen stark beschleunigt haben. Zum Teil seien sie nebeneinander über den Parkplatz gefahren.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge kam es laut Polizei bei einem plötzlichen Wendemanöver eines 18-Jährigen zum Zusammenstoß mit dem Wagen einer 20-Jährigen, die nicht mehr rechtzeitig ausweichen konnte. Die beiden jungen Erwachsenen sowie eine 19-jährige Mitfahrerin wurden leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte die drei ins Krankenhaus.

Quelle: dpa