Blitze entladen sich aus einer Gewitterwolke., © Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

DWD: Unwetterwarnung für Teile des Sauer- und Siegerlands

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Freitag vor schweren Gewittern in Teilen Nordrhein-Westfalens gewarnt. Im Märkischen Kreis, dem Hochsauerland und den Kreisen Olpe und Siegen-Wittgenstein bestand demnach am frühen Abend die Gefahr, dass durch Unwetter und Blitzschlag schwere Schäden an Gebäuden entstehen und Bäume entwurzelt werden könnten. Der DWD warnte auch vor örtlichen Überschwemmungen. Gegen 18.30 Uhr hoben die Experten die Warnung wieder auf.