Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei»., © David Inderlied/dpa/Illustration

Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf A45

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 45 bei Dortmund ist ein 75-Jähriger ums Leben gekommen. Zudem wurden ein 18-Jähriger und ein 19-Jähriger schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Die beiden jungen Männer fuhren demnach am Montagnachmittag aus noch ungeklärter Ursache auf ein Stauende auf. Bei dem Zusammenprall wurde das getroffene Auto des 75-Jährigen in einen Lkw geschoben. Der Mann erlag später im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Seine Beifahrerin wurde zur Beobachtung ebenfalls in eine Klinik gebracht. Auch die beiden Schwerverletzten kamen in Krankenhäuser.

Quelle: dpa