Blaulicht ist auf einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr zu sehen., © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Feuerwehr löscht Brand: Fünf Menschen im Krankenhaus

Fünf Menschen sind nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Arnsberg (Hochsauerlandkreis) mit dem Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gekommen. Das Feuer sei in der Nacht zum Freitag in einer Abstellkammer des Wohnhauses ausgebrochen, teilte die Polizei am frühen Morgen mit. Die Feuerwehr habe den Brand gelöscht. Die betroffene Wohnung sei derzeit nicht mehr bewohnbar. Wie es zu dem Feuer kam, war zunächst unklar. Der Sachschaden liege bei rund 5000 Euro.

Quelle: dpa