Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei., © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Fünf Verletzte bei Kollision mit Straßenbahn

Bei einem Straßenbahnunfall sind in Düsseldorf fünf Menschen teilweise sehr schwer verletzt worden. Eine Autofahrerin habe am Freitagabend wohl trotz durchgezogener Linie nach links abbiegen wollen und sei dabei von der Straßenbahn erfasst worden, teilte die Polizei am Samstag mit. Das Auto wurde mehrere Meter durch das Gleisbett geschoben. Eine 24-Jährige in dem Auto erlitt so schwere Verletzungen, dass sie wiederbelebt werden musste. Zum Glück habe eine Ärztin den Unfall zufällig mitbekommen und schnell helfen können. Zwei weitere Autoinsassen und zwei Personen im Führerstand der Straßenbahn kamen laut Polizei ebenfalls verletzt ins Krankenhaus.

Quelle: dpa