Leon Draisaitl (l) kommt in dieser Saison nun auf 38 Tore., © JOHN WOODS/The Canadian Press/AP/dpa

Fünftes Tor im fünften Spiel: Draisaitl trifft für Oilers

Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat im fünften NHL-Spiel in Serie getroffen und mit den Edmonton Oilers gegen die Winnipeg Jets gewonnen. Sein Team setzte sich nach Verlängerung 4:3 durch, Draisaitl hatte den Ausgleich zum 1:1 erzielt. Der Kölner kommt in dieser Saison nun auf 38 Tore. Für die Oilers war es eine Trendwende nach zuletzt zwei Niederlagen und ein weiterer Schritt in Richtung Playoff-Qualifikation. 

Die Detroit Red Wings um Moritz Seider kassierten in ihrem Bemühen um die Playoff-Teilnahme dagegen einen Rückschlag. Gegen die Washington Capitals gab es nach Verlängerung ein 3:4. Als erstes NHL-Team sicher in den Playoffs dabei sind dagegen die New York Rangers durch ein 6:5 nach Verlängerung gegen die Philadelphia Flyers. 

Quelle: dpa