Wegen eines defekten Gefahrguttransporters ist die A1 bei Unna am Abend in beide Richtungen gesperrt worden, © M. Neumann/Blaulicht Unna/dpa

Gas tritt aus undichtem Lastwagen aus – A1 gesperrt

Wegen austretenden Gases aus einem defekten Gefahrguttransporter ist die Autobahn A1 zwischen Unna und Kamen-Zentrum in beide Richtungen gesperrt worden. Aus einem undichten Lastwagentank trete wegen eines beschädigten Überdruckventils Gas aus, sagte eine Sprecherin der Polizei Dortmund auf Anfrage. Beide Fahrbahnen seien seit etwa 19 Uhr weiträumig gesperrt. Die Bevölkerung sei über die Warn-App Nina aufgefordert worden, Fenster und Türen geschlossen zu halten. 

Die Sperrung zog sich bis spät in die Nacht. Wie lange sie noch andauere, sei nicht abzusehen, teilte die Polizei kurz vor Mitternacht mit. Um welches Gas es sich handelte, konnte die Sprecherin nicht sagen. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau.

Quelle: dpa