Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife., © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Geldautomat in Herten gesprengt: Täter auf der Flucht

In einer Bankfiliale in Herten (Kreis Recklinghausen) haben Unbekannte einen Geldautomaten gesprengt. Zwei mutmaßliche Täter flüchteten in der Nacht zum Dienstag mit einem schwarzen Auto in unbekannte Richtung, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Neun Bewohner des Hauses, die in Wohnungen über der Bank wohnen, seien aus Sicherheitsgründen vorübergehend evakuiert worden. Ob die Täter Beute gemacht haben, war demnach am frühen Morgen noch unklar. Auch die Höhe des Schadens am Gebäude bezifferte die Polizei zunächst nicht.

Quelle: dpa