Charles Herrmann (l) aus Deutschland gegen David Vazquez aus den USA., © Septianjar Muharam/XinHua/dpa

Gladbach holt U17-Weltmeister Herrmann vom BVB

Borussia Mönchengladbach hat U17-Weltmeister Charles Herrmann von Liga-Konkurrent Borussia Dortmund verpflichtet. Der 18 Jahre alte Offensivspieler soll aber zunächst in der Nachwuchsabteilung des Fußball-Bundesligisten zum Einsatz kommen. «Er ist ein junger, talentierter Spieler, der das Potenzial für höhere Aufgaben hat. Zunächst muss er aber erst einmal hier ankommen. Wir werden ihm hierzu die Chancen und die Zeit geben, sich zu entwickeln», sagte Gladbachs Sport-Geschäftsführer Roland Virkus am Montag in einer Vereinsmitteilung.

In der vergangenen Saison erzielte Herrmann in 25 Pflichtspielen fünf Tore für den BVB, spielte unter anderem in der U19-Bundesliga sowie der UEFA Youth League. Der Sohn des früheren Bundesligaspielers Charles Akonnor (VfL Wolfsburg) wurde im vergangenen Jahr mit der deutschen Nationalmannschaft zudem U17-Weltmeister und U17-Europameister.

Quelle: dpa