Robert Habeck verlässt die Pressekonferenz zur Übernahme des Gasimporteurs Uniper durch den Bund., © Kay Nietfeld/dpa

Habeck: Staat hält wichtige Gasimporteure «stabil am Markt»

Vor dem Hintergrund der geplanten Verstaatlichung des Energiekonzerns Uniper hat die Bundesregierung auch den anderen großen Gasimporteuren Unterstützung bei Bedarf zugesagt. «Der Staat wird, das zeigen wir ja, alles Nötige tun, um die Unternehmen immer stabil am Markt zu halten», sagte Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) am Mittwoch in Berlin. «Das gilt für Uniper. Das gilt für die anderen großen systemrelevanten Unternehmen in Deutschland.»