Ein Einschussloch ist in einer Ladentür zu sehen., © Justin Brosch/dpa

Haftbefehl wegen versuchten Mordes nach Schüssen in Hagen

Nach Schüssen auf vier Menschen in Hagen ist gegen den 34-jährigen Tatverdächtigen Haftbefehl wegen versuchten Mordes in vier Fällen erlassen worden. Das gaben Polizei und Staatsanwaltschaft am Sonntagabend bekannt.

Der 34-Jährige war am Sonntagmittag nach Zeugenhinweisen südlich von Hagen widerstandslos festgenommen worden. Der Ort der Festnahme lag nur wenige Kilometer von den Tatorten entfernt in einem ländlichen Gebiet.

Quelle: dpa