Fynn Lakenmacher von 1860 München (l) und Niklas Süle von Borussia Dortmund im Zweikampf um den Ball., © Matthias Balk/dpa/Archivbild

«Kicker»: Zwei bis drei Wochen Pause für BVB-Neuzugang Süle

Borussia Dortmund muss nach Informationen des «Kicker» für zwei bis drei Wochen auf Nationalspieler Niklas Süle verzichten. Wie das Fußball-Fachmagazin am Montag berichtete, dürfte der Neuzugang vom FC Bayern dem Bundesligisten damit nicht nur im ersten Saisonspiel am Samstag (18.30 Uhr) gegen Bayer Leverkusen fehlen. Sky hatte am Wochenende zuerst über die Muskelverletzung berichtet. Der BVB hat die angebliche Oberschenkelblessur des 26 Jahre alten Abwehrspielers bisher jedoch nicht bestätigt.

Süle war beim souveränen 3:0 (3:0) der Dortmunder im DFB-Pokal bei 1860 München am Freitag zur Halbzeit ausgewechselt und durch Mats Hummels ersetzt worden. Der Weltmeister von 2014 dürfte Süle auch im Topspiel gegen Leverkusen vertreten. «Mats war sofort da. Er war sehr präsent, zweikampfstark und klar im Passspiel. So stellen wir uns das vor», lobte BVB-Trainer Edin Terzic nach dem Spiel seines Teams in München.