Milos Vujovic von Montenegro wirft auf das Tor von Serbien., © Sven Hoppe/dpa

Kiesler und Vujovic fehlen Gummersbach nach Operationen

Der VfL Gummersbach muss in der Saisonvorbereitung und vermutlich auch noch zum Liga-Auftakt auf zwei wichtige Spieler verzichten: Abwehrspieler Tom Kiesler wird nach einer Knie-Operation bis zu zwölf Wochen fehlen und Linksaußen Milos Vujovic nach einer Schulteroperation sogar bis zu vier Monaten. Dies teilte der Handball-Bundesligist am Montag mit. «Tom hat sich die Meniskus-Verletzung bereits im September zugezogen, hat sich aber in den vergangenen Monaten für den VfL durchgebissen und jetzt unmittelbar nach Saisonende die Operation vorgenommen», sagte Mannschaftsarzt Jan Vonhoegen.

Auch Vujovic, bei dem in der vergangenen Woche die Gelenklippe in der linken Schulter operiert wurde, hatte sich schon im September die Schulter ausgekugelt und so die Verletzung zugezogen. Doch auch der Nationalspieler Montenegros spielte bis zum Saisonende Anfang Juni durch.

Quelle: dpa