Der kleine Wombat Nandalie schaut aus einer Höhle., © Mathias Appel/Zoo Duisburg/dpa/Archivbild

Kleiner Wombat im Duisburger Zoo heißt Nandalie

Das kleine Wombat-Weibchen im Duisburger Zoo hat einen Namen: Es heißt Nandalie. Das habe eine interne Abstimmung der betreuenden Tierpfleger ergeben, teilte der Zoo am Freitag mit. Der Name stamme aus einer Sprache der australischen Ureinwohner und bedeute übersetzt «Feuer».

Die Pfleger seien mit der Entwicklung des Jungtiers sehr zufrieden. «Nandalie ist uns gegenüber sehr aufgeschlossen, erkundet die Umgebung neugierig und ist total entspannt. Das scheint sie sich von ihrer Mutter Hope abgeschaut zu haben», sagte Revierleiter Florian Thaller. Der kleine Wombat wurde im November 2022 geboren, im Juni 2023 verließ er zum ersten Mal den Beutel seiner Mutter. Inzwischen wiege Nandalie etwa zehn Kilogramm.

Quelle: dpa