Kölns Mark Uth hat seinen Vertrag verlängert., © Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild

Köln bindet Offensivspieler Mark Uth bis 2025

Der 1. FC Köln und Mark Uth haben sich auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung geeinigt. Der zunächst bis zum 30. Juni 2023 verpflichtete Offensivspieler hat nun einen Kontrakt bis 2025 beim Fußball-Bundesligisten unterschrieben. Dies teilte der rheinische Club am Freitag mit. «Mark ist mit seinen Qualitäten in der Offensive ein Spieler, der den Unterschied machen kann. Auf dem Weg nach Europa war Mark Leistungsträger und Führungsspieler», sagte Geschäftsführer Christian Keller.

Der 31-Jährige, der wegen einer Schambeinverletzung schon länger pausiert, kam im Sommer 2021 nach Köln und hat bislang in 53 Pflichtspielen elf Treffer für den Club erzielt. «Wenn man als Fußballer in Köln geboren ist, gibt es nur ein Ziel: beim 1. FC Köln zu spielen. Und ich bin froh, dass ich nach meinen Zwischenstationen wieder hier angekommen bin. Der FC ist Heimat für mich und ich fühle mich hier mehr als wohl», sagte Uth.