Ein Fahrzeug der Polizei., © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa

Kölner ins Bein geschossen: Drei Verdächtige verhaftet

Mehr als vier Monate nach einem Schuss auf einen Mann in Köln haben Spezialeinheiten der Polizei zehn Wohnungen durchsucht und Haftbefehle gegen drei Verdächtige vollstreckt. Die Männer im Alter von 29, 37 und 40 Jahren sollen dem Opfer Ende Januar in einer Fußgängerzone im Stadtteil Finkenberg ins Bein geschossen haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Der 30-Jährige kam in ein Krankenhaus.

Die Ermittler prüfen nach eigenen Angaben mögliche Bezüge ins Rockermilieu. Gegen die Festgenommenen werde wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Bereits zwei Tage vor der Tat sollen sie den 30-Jährigen in einem Bistro zusammengeschlagen haben.

Quelle: dpa