Kölns Trainer Steffen Baumgart., © Federico Gambarini/dpa

Kölns Baumgart bestätigt Gehaltsgrenze – Vertrag bis 2024

Kölns Trainer Steffen Baumgart hat bestätigt, dass beim Fußball-Bundesligisten die Gehaltsobergrenze bei einem Jahressalär von zwei Millionen Euro liegt. «Ich find‘ die Zahl immer interessant, aber ich sag‘ mal: sie stimmt», sagte der 51-Jährige am Samstagabend im ZDF-Sportstudio. Die Gehaltsgrenze gilt demnach nicht nur für Spieler, sondern auch für den Trainer des FC. Auch er habe eine 2-Millionen-Grenze, erklärte Baumgart mit einem Schmunzeln.

«Wir haben das Gefüge auf die richtige Bahn gebracht», meinte der frühere Stürmer zu den Strukturen im Club. Es gehe darum, die richtigen Spieler für den FC zu finden und zu entwickeln. Das sei in den vergangenen anderthalb Jahren gelungen. «Wir sind in der Situation, den FC in der Bundesliga zu stabilisieren», erklärte Baumgart, der auch angab, dass sein aktueller Vertrag noch bis 2024 gültig sei. Zuletzt war darüber spekuliert worden, dass der Club das Arbeitspapier des Trainers bereits um ein weiteres Jahr verlängert habe.