Für Dreharbeiten mit Oscar-Preisträgerin Anne Hathaway in Oberhausen werden etwa 2000 Komparsen gesucht., © Daniel Cole/AP/dpa/Archivbild

Komparsen für Anne Hathaway gesucht

Ein Hauch von Hollywood im Ruhrgebiet: Für Dreharbeiten mit Oscar-Preisträgerin Anne Hathaway («Der Teufel trägt Prada») in Oberhausen werden etwa 2000 Komparsen gesucht. Die Aufnahmen für die deutsch-amerikanische Produktion «Mother Mary» finden im Juli statt, wie die Agentur Eick & Weber («Tribute von Panem») der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. 

Das Psychodrama mit Mysteryelementen erzählt die Geschichte des fiktiven Popstars Mother Mary, der für spektakuläre Bühnenshows und eine treu ergebene Fan-Gemeinde bekannt ist. In Oberhausen werden Szenen eines großen Popkonzerts und einer Gala-Veranstaltung gedreht. Die Komparsen können ein bis sieben Tage dabei sein. 

Bewerben kann man sich in einem offenen, kostenlosen Online-Casting bis zum 3. Juli unter www.hollywood-casting.de. Bewerberinnen und Bewerber können dort Angaben zu ihrer Person machen, ein Porträtfoto und ein Ganzkörperfoto hochladen. 

«Eingeladen sind Menschen jeglicher Ethnizitäten und Nationen sowie aller Geschlechter und Genderidentitäten, im Alter von 16 bis 80 Jahren», sagte Gregor Weber, Geschäftsführer der Agentur Eick & Weber. «Wir brauchen hunderte internationale Popkonzert-Besucher und Fans sowie Gäste einer extravaganten Gala-Veranstaltung.» Wer bis zum 8. Juli keine Rückmeldung bekommen habe, sei leider nicht ausgesucht worden, hieß es. Im vergangenen Jahr hatte bereits der erste Teil der Dreharbeiten im Raum Köln und Düren stattgefunden.

Quelle: dpa