Der Hinweis «Rettungsgassse bilden» steht auf einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Leverkusen., © Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild

Nach Sperrung wegen brennendem Lkw: A44 wieder frei

Ein Lastwagen hat am Mittwochabend auf der Autobahn 44 bei Soest gebrannt. Nach einer Sperrung sei die Strecke wieder frei, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen. Der Fahrer des Fahrzeugs blieb demnach unverletzt. Nach aktuellem Stand war ein Reifen des Lastwagens geplatzt, was im weiteren Verlauf zu dem Feuer führte, so der Sprecher. Er machte zunächst keine Angaben zur Ladung des Fahrzeugs. Mehrere Stunden lang war die A44 zwischen Soest und Werl-Süd in Richtung Dortmund gesperrt.

Quelle: dpa