Der Hinweis «Gefahr» leuchtet auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei., © Jan Woitas/dpa/Symbolbild

Mann von Straßenbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt

Ein Fußgänger ist in Sankt Augustin (Rhein-Sieg-Kreis) von einer Straßenbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Der 22-Jährige habe am späten Samstagabend die Gleise an einem Straßenbahnübergang trotz geschlossener Schrankenanlage überqueren wollen, teilte die Polizei mit. Der Straßenbahnfahrer leitete demnach eine Notbremsung ein, erfasste den Mann aber mit der Bahn, der daraufhin ins Gleisbett geschleudert wurde. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Spezialklinik nach Bonn gebracht. Der Straßenbahnverkehr wurde etwa vier Stunden nach dem Unfall wieder aufgenommen.

Quelle: dpa