Guard Klay Thompson (M) wirft im Duell gegen sein zukünftiges Franchise auf den Korb., © Mark J. Terrill/AP/dpa

Medien: Thompson verlässt Warriors und wechselt nach Dallas

Basketball-Star Klay Thompson wechselt nach übereinstimmenden Medienberichten erstmals in seiner NBA-Karriere das Team und spielt zukünftig an der Seite von Luka Doncic und Kyrie Irving für die Dallas Mavericks. Der viermalige Meister verabschiedet sich demnach nach 13 Jahren von den Golden State Warriors.

ESPN und «The Athletic» berichteten übereinstimmend, dass der Deal über drei Teams abgewickelt wird und Thompson für drei Spielzeiten 50 Millionen US-Dollar bekommen soll. Involviert sind demnach auch die Charlotte Hornets, die Josh Green von den Mavericks bekommen sollen.

Dreier-Experte könnte Kleber helfen

Thompson zählt zu den besten Distanzschützen der Liga. In der ewigen Bestenliste der NBA liegt er mit 2481 getroffenen Dreiern auf Rang sechs. Öfter getroffen haben nur Reggie Miller, Damian Lillard, James Harden, Ray Allen und Stephen Curry, mit dem Thompson bislang für die Warriors spielte. Interesse an einer Verpflichtung des 34-Jährigen hatten Berichten zufolge auch die Los Angeles Clippers, die Los Angeles Lakers und die Orlando Magic.

In Dallas würde Thompson auch dem Würzburger Maxi Kleber dabei helfen können, nach der Niederlage in den NBA Finals der vergangenen Saison, in der kommenden Spielzeit die zweite Meisterschaft in der Mavericks-Geschichte zu holen.

Quelle: dpa