„ohne Frieden no Future - Rentnerin for future“ steht auf einem Plakat, das eine Frau zum Abschluss des Ostermarsch zeigt., © Bernd Thissen/dpa

Mehrere Hundert Ostermarsch-Teilnehmer in Dortmund

Zum Abschluss der diesjährigen Ostermärsche in Nordrhein-Westfalen sind nach Angaben der Veranstalter am Montagnachmittag auf einem Platz in Dortmund mehrere Hundert Menschen zusammengekommen. Das Motto lautete «Gegen die atomare Bedrohung gemeinsam vorgehen! Die Kriege beenden, die Aufrüstung stoppen! Friedensfähigkeit statt Kriegstüchtigkeit!». Laut Polizei waren für die Kundgebung bis zu 700 Teilnehmer angemeldet.

Zuvor waren am Ostersonntag rund 80 Radfahrer mit einem Fahrradkorso von Essen nach Bochum-Wattenscheid gefahren. Dort hatten laut den Veranstaltern insgesamt rund 100 Teilnehmer gegen die Bedrohung durch Atomwaffen und für Waffenstillstände in der Ukraine sowie im Gaza-Streifen demonstriert.

Quelle: dpa