Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens., © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Metalldiebe mit Gabelstapler gestoppt

Geistesgegenwärtige Mitarbeiter haben in Bielefeld auf einem Firmengelände den Lieferwagen von drei mutmaßlichen Metalldieben durch einen quergestellten Gabelstapler gestoppt. Die flüchtenden Diebe konnten den Stapler zwar mit ihrem Lieferwagen wegdrücken, dabei wurde der Transporter aber so stark beschädigt, dass er nicht mehr weit kam, berichtete die Bielefelder Polizei am Mittwoch. Die drei Unbekannten hätten das Fahrzeug in der Nähe des Tatortes zurücklassen müssen und seien zu Fuß und ohne Beute geflohen. Nach ihnen wird gefahndet.

Zuvor hätten die drei Männer am Dienstag gegen 13.20 Uhr am helllichten Tag auf dem Firmengelände alte Stahlplatten und Stahlrohre aufgeladen. Sie waren den Mitarbeitern aufgefallen, weil sie Absperrbaken an der Einfahrt entfernt hatten, um auf das Gelände zu kommen. Außerdem hatte der Lieferwagen ein ausländisches Kennzeichen.