Sven Plöger, Meteorologe und ARD-Wettermoderator., © Arne Dedert/dpa/Archivbild

Meteorologe Sven Plöger wird neuer «Aalkönig»

Der Meteorologe Sven Plöger (57) wird im Oktober in Bad Honnef zum «Aalkönig» gekürt. Der prominente Wettermoderator tritt dann die Nachfolge der SPD-Europapolitikerin Katharina Barley an, wie das sogenannte Aalkönigkomitee am Mittwoch in Bad Honnef mitteilte. Wie kaum ein anderer könne Plöger das erklären, was wir aktuell erleben, hieß es mit Blick auf Hochwasser, Starkregen und Klimawandel. «Er hilft uns das zu begreifen, was um uns herum geschieht – hier am Rhein, akut an der Donau, in Deutschland, in der Welt», erklärte das Komitee.

Der kuriose Titel wird seit 2003 jährlich an eine verdiente Person des öffentlichen Lebens verliehen. Die Einnahmen aus dem Proklamationsfest werden gespendet. Ursprüngliche Idee war, damit den Erhalt eines historischen Aalfangboots zu finanzieren, das vor Bad Honnef im Rhein liegt. Seitdem kamen 980.000 Euro vor allem zugunsten sozialer Projekte für Kinder und Jugendliche zusammen.

Plöger wird am 11. Oktober die Aalregentschaft antreten. Zu seinen Vorgängern gehören der frühere Außenminister Hans-Dietrich Genscher (1927-2016), Ex-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück (SPD) und Fernsehmoderator Eckart von Hirschhausen.

Quelle: dpa