Dortmunds Trainer Edin Terzic bedankt sich nach dem Spiel bei den Fans für die Unterstützung und ist enttäuscht., © Tom Weller/dpa

Mourinho baut Terzić auf: «Du kannst stolz sein»

Noch auf dem Rasen des Wembleystadions leistete Starcoach José Mourinho moralische Aufbauhilfe für seinen niedergeschlagenen Dortmunder Trainerkollegen Edin Terzić. «Er sagte, dass es sehr hart ist. Ich habe ihm gesagt, die Zeit wird dir nicht helfen. Es wird hart für den Rest deiner Karriere, für den Rest deines Lebens sein, aber du kannst sehr stolz auf deine Arbeit sein. Du hast es großartig gemacht», sagte der Portugiese.

Mourinho war beim 0:2 des BVB im Champions-League-Finale gegen Real Madrid am Samstag als TV-Experte im Einsatz. «Ein Coach kann nicht mehr machen. Ein Trainer kann nicht treffen, der Trainer kann nicht den Ball ins Netz schießen. Der Trainer kann organisieren, kann Mentalität geben, kann Selbstvertrauen geben. Er hat das alles getan», sagte Mourinho.

Der Dortmunder Ansatz sei großartig gewesen. «Sie haben alles gut gemacht, außer das Tore schießen. Er kann stolz sein, aber er wird es nie vergessen», sagte Mourinho weiter. Der Erfolgscoach, der nächste Saison für Fenerbahce Istanbul arbeitet, gewann in seiner Karriere zweimal die Champions League mit dem FC Porto und Inter Mailand. Von sechs europäischen Endspielen gewann er fünf.

Quelle: dpa