Nico Santos spricht übers Vatersein: «Bis jetzt alles noch sehr entspannt», © Britta Pedersen/dpa

Nico Santos übers Vatersein: «Bis jetzt alles entspannt»

Singer-Songwriter Nico Santos hat in einem Interview mit RTL über das Vatersein gesprochen. «Bis jetzt ist alles noch sehr entspannt», sagte der 31-Jährige auf die Frage, ob das Vatersein seine Arbeit verändert habe. Moderatorin Susanne Böhm sagte, sie habe gehört, dass der Musiker generell nur drei bis vier Stunden schlafe.

«Das mit dem Schlafen hat sich schon bisschen kurz vorher verbessert», sagte Santos. «Und ich muss ehrlicherweise sagen: Seitdem ich eine Familie habe oder eine Familie gegründet habe, läuft es eigentlich sehr, sehr gut mit dem Schlafen.»

Santos hatte im Oktober 2023 bekanntgegeben, dass er Vater wird. «Wir erwarten Familienzuwachs», schrieb der 30-Jährige auf Instagram. Seine Frau Aileen und er hätten die Nachricht gerne noch für sich behalten. «Aber viele hatten es schon aus anderen Medien, welche uns zuvor gekommen sind, mitbekommen.» 

Der Deutschen Presse-Agentur sagte Santos im Dezember, dass er in den kommenden Monaten etwas kürzertreten wolle: «Ich werde mir definitiv eine kleine Pause gönnen, aber es passiert musikalisch natürlich schon was im neuen Jahr bei mir.» Seine geplante Tour verschob er vom Frühjahr in den Herbst.

Nico Santos ist der Sohn des Schauspielers Egon Wellenbrink. Er wuchs auf der spanischen Insel Mallorca auf. Sein erstes Album «Streets of Gold» veröffentlichte er 2018. Zwei Jahre später folgte ein weiteres Album, das den Namen des Künstlers trägt. Auf seinem neuesten Album «Ride», das im Mai erschien, finden sich die Tiefen der vergangenen Jahre wieder, aber auch viele Höhen – zum Beispiel die Hochzeit mit seiner Frau Aileen.

Quelle: dpa