Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens., © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Pfefferspray in Eissporthalle versprüht – Mehrere Verletzte

Mehrere Menschen sind in einer Eissporthalle in Dinslaken (Kreis Wesel) durch Pfefferspray verletzt worden. Das Spray sei am Samstagabend offenbar unbemerkt in einem Umkleideraum versprüht worden, erklärte die Polizei am Sonntag. Nach und nach meldeten sich mehrere Menschen mit Atemwegsreizungen. Insgesamt seien sieben Personen im Alter zwischen 13 und 36 Jahren mit Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gekommen.

Nach Polizeiangaben war nur eine geringe Menge versprüht worden. Nach dem Vorfall sei ein überwiegend noch befülltes Pfefferspray gefunden worden. Die Polizei übernahm die Ermittlungen.