Die im Text genannte Ware wurde zurückgerufen., © ---/dpa-Infografik/dpa/Illustration

Rückruf wegen möglicher Metallteile in Edeka-«Knusperdinos»

Wegen möglicher Fremdkörper aus Metall in der Verpackung hat der Lebensmittelhersteller Paul Daut aus Rheda-Wiedenbrück in Nordrhein-Westfalen einen Rückruf von Edeka-«Knusperdinos» gestartet. Laut Angaben des Portals «lebensmittelwarnung.de» ist das Produkt «Gut & Günstig Knusperdinos» (400 Gramm) mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 3. April 2025 betroffen. Vertrieben wurde das Produkt über Edeka in Bayern, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein.

Quelle: dpa