Olaf Scholz (SPD), Bundeskanzler, winkt bei einem Wahlkampfauftritt., © Sebastian Willnow/dpa

SPD-Spitze kommt zum Wahlkampf-Abschluss nach Duisburg

Zum Abschluss ihres Europa-Wahlkampfes kommen die Spitzenvertreter der SPD am Samstag (ab 15.00 Uhr) in Duisburg zusammen. In der Industriestadt und SPD-Hochburg werden neben SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert und den Parteichefs Lars Klingbeil und Saskia Esken auch die SPD-Spitzenkandidatin Katarina Barley und Kanzler Olaf Scholz erwartet, wie die Partei mitteilte.

Wichtige SPD-Wahlkampfthemen sind der Kampf gegen Rechtspopulismus und der Ukraine-Krieg. Die Partei wirbt zudem mit ihrem Widerstand gegen Rentenkürzungen und ihrer Forderung, den Mindestlohn schrittweise auf bis zu 15 Euro zu erhöhen.

Bei der Europawahl 2019 hatte die SPD massive Verluste erlitten und war deutschlandweit mit 15,8 Prozent auf dem dritten Platz hinter der CDU (22,6) und den Grünen (20,5) gelandet. Umfragen sahen die Sozialdemokraten zuletzt zwischen 14 und 16 Prozent.

Während die Parteien in Deutschland noch für die Wahl am Sonntag werben, wird in Tschechien (seit Freitag), Malta, Lettland, der Slowakei und Italien (bis Sonntag) bereits am Samstag gewählt. Irland und die Niederlande sind mit der Wahl bereits durch.

Quelle: dpa