Stürmer  Kenan Karaman (M) wird trotz des Interesses anderer Vereine auch in der kommenden Saison für die Schalker auf Torejagd gehen., © Daniel Karmann/dpa

«Starkes Zeichen»: Karaman plant langfristig auf Schalke

Fußball-Zweiligist FC Schalke 04 bindet mit Kenan Karaman einen Leistungsträger langfristig an den Verein. Der Stürmer wird trotz des Interesses anderer Vereine auch in der kommenden Saison für die Schalker auf Torejagd gehen. Das teilte der Club mit und beendete damit die Spekulationen um dessen Zukunft. Der ursprünglich bis zum 30. Juni 2025 datierte Vertrag des 30-Jährigen wurde demnach um drei weitere Jahre bis 2028 verlängert. 

«Kenans Entscheidung für Schalke ist ein starkes Zeichen! Mit herausragenden Leistungen hat er das Interesse vieler Vereine aus dem In- und Ausland geweckt, darunter zahlreiche Erstligisten. Wir sind umso glücklicher, dass er sich für den gemeinsamen Weg auf Schalke entschieden hat», sagte Sportdirektor Marc Wilmots. «Kenan ist ein Führungsspieler, wie wir ihn uns wünschen. Er geht mit starken Leistungen voran und macht gezielt klare Ansagen, wenn sie dem Team helfen. Das schätzen seine Mitspieler.»

Mit 14 Toren und neun Vorlagen in 31 Pflichtspielen war Karaman, der mit der Türkei 2021 an der Europameisterschaft teilnahm, in der vergangenen Saison der Topscorer im Schalker Team und hatte großen Anteil am Klassenverbleib.

Quelle: dpa