Ein Polizist trägt Handschellen und seine Dienstwaffe bei sich., © Oliver Berg/dpa/Symbolbild

Tatverdächtiger nach Tötungsdelikt im Juni 2021 festgenommen

Ein Jahr nach dem gewaltsamen Tod eines 24-Jährigen in Dortmund hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft Dortmund mitteilten, wurde am Mittwoch ein Haftbefehl gegen einen 28 Jahre alten Mann vollstreckt. Weitere Details nannten die Behörden mit Hinweis auf die andauernden Ermittlungen zunächst nicht.

Am 10. Juni 2021 war ein 24 Jahre alter Dortmunder im Hausflur eines Mehrfamilienhauses in der Herderstraße in der nördlichen Innenstadt gefunden worden. Er wies Stichverletzungen auf und blutete stark. Trotz Reanimationsversuchen durch die Beamten wurde kurze Zeit später durch den Rettungsdienst der Tod des jungen Mannes festgestellt.