Trainer von Borussia Dortmund, während einer Trainingseinhei., © Barrington Coombs/PA Wire/dpa

Terzic über Haller nach OP: Unglaublich, wie positiv er ist

Trainer Edin Terzic von Borussia Dortmund hat mit Begeisterung und Hochachtung über die Lebensfreude seines Profis Sébastien Haller trotz dessen Krebserkrankung berichtet. «Es ist unglaublich, wie er drauf ist. Er ist so positiv. Und er arbeitet so hart», sagte Terzic vor dem zweiten Champions-League-Gruppenspiel bei Manchester City am Mittwoch (21 Uhr/DAZN).

Beim 3:0 zum Auftakt der Königsklasse gegen den FC Kopenhagen in der Vorwoche war der Neuzugang erstmals seit seiner Hodentumor-Diagnose Mitte Juli im Stadion gewesen. «Ich konnte ihn nach dem Spiel persönlich treffen», berichtete Terzic: «Wir haben uns 20, 30 Minuten unterhalten. In den letzten Wochen war der Kontakt vor allem über Nachrichten und Telefonate gelaufen. Es tat gut, ihn wieder im Stadion zu haben.»

Eine Prognose für ein mögliches Comeback wollte der Trainer nicht abgeben. «Wie lange das dauert, können und wollen wir nicht sagen», sagte er: «Wir bitten da auch um etwas Privatsphäre. Es ist eine Krankheit, die man keinem Menschen auf der Welt wünscht. Das ist traurig, und wir hoffen, dass er ganz schnell wieder bei uns ist.»