Ein 72-jähriger stirbt bei einem Unfall mit einem Traktor. (Symbolbild), © Lino Mirgeler/dpa

Traktorfahrer stirbt nach Verkehrsunfall

Nach einem Verkehrsunfall mit dem eigenen Traktor in Welver-Schwefe im Kreis Soest ist der 72-jährige Fahrer noch an der Unfallstelle gestorben. Wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilte, kam der Soester zur Unfallzeit in einer Linkskurve eventuell aufgrund eines internistischen Notfalls von der Straße ab. Am Samstagabend prallte er daraufhin zunächst gegen einen Telefonmast und fuhr dann gegen eine Scheune. Dabei wurde der 72-Jährige eingeklemmt und musste befreit werden. Er starb trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen. Zuvor berichtete der Soester Anzeiger.

Quelle: dpa