Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens., © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Vermisster Angler aus Herford tot aus der Weser geborgen

Ein vermisster Angler aus Herford ist am Dienstag tot in der Weser im Landkreis Nienburg gefunden worden. Ein Sportbootfahrer entdeckte den Mann leblos am Ufer, wie die Polizei mitteilte. Der 57 Jahre alte Mann wurde demnach seit Samstag vermisst. Beamte zogen ihn am Dienstag aus dem Fluss.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei ging der Mann beim Schwimmen in der Weser nahe der Ortschaft Balge unter. Dort, wenige Kilometer flussaufwärts von der Fundstelle entfernt, war er mit einem 56 Jahre alten Bekannten für einen Angelausflug hingereist.

Einsatzkräfte suchten den Angaben nach intensiv, aber erfolglos nach dem Mann. So waren Sonarboote und Taucher im Einsatz. Die Ermittlungen zu dem Unfall dauern laut Polizeiangaben an.