Die Sonne scheint zwischen Wolken hindurch., © Rolf Vennenbernd/dpa

Wechselhaftes Wetter in NRW mit mäßigen Temperaturen

Wechselhaftes Wetter mit Wolken, gelegentlichem Regen und mäßigen Temperaturen lässt in Nordrhein-Westfalen in den kommenden Tagen wenig vorsommerliche Stimmung aufkommen. Am Dienstag sei es wechselnd bis stark bewölkt und meist niederschlagsfrei, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Lediglich am Abend seien im nordwestlichen Münsterland örtlich Schauer oder etwas Regen möglich. Die Temperaturen steigen auf maximal 19 bis 22 Grad.

Am Mittwoch wird es ungemütlicher mit teils schauerartigem Regen, der von Nordwesten nach Südosten zieht. Ab dem Mittag ziehen die Niederschläge ab, die Höchsttemperaturen liegen bei mäßigen 18 Grad, in höheren Lagen um 12 Grad. In der Nacht zum Donnerstag klingen die Niederschläge ab. Am Donnerstag wird ein Wechsel aus Sonne und Wolken erwartet – und es soll trocken bleiben.

Quelle: dpa