Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt., © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Zwei Autos mit neun Insassen zusammengestoßen: Verletzte

Bei einem Unfall mit zwei beteiligten Autos und insgesamt neun Insassen in Kleve sind mehrere Menschen verletzt worden. Die beiden Wagen stießen an einer Ampelkreuzung zusammen, als einer der Fahrer nach links abbiegen wollte und das von vorne kommende Auto übersah, wie Sprecher der Polizei und Feuerwehr am Samstag sagten. Sechs Verletzte wurden ins Krankenhaus gebracht. Der Wagen des 31-jährigen Fahrers, der abbiegen wollte, war mit vier Menschen besetzt. In dem anderen Auto saßen fünf Menschen.

Quelle: dpa